Angekommen

In der Nähe von Dortmund aufgewachsen, bin ich heute mit meiner neuen Familie in die Schweiz gefahren. Nach einer langen Reise durch halb Deutschland bin ich in Zollikofen gut angekommen. Die Reise mit drei Pausen war ganz OK, einzig die Landschaft flitzte so schnell an mir vorbei, so dass ich immer wieder schläfrig auf die Beine von Benita sank.
Endlich muss ich mein Fressen nicht mehr gegen Ninja meine Schwester verteidigen, aber fehlen tut sie mir schon ein bisschen. Aber meine neuen Familie gibt sich grosse Mühe, mir meine ersten Tage ohne Geschwister so erträglich wie möglich zu machen.

Bilder meiner ersten grossen Reise...